Viele hundefreundliche Ferienhäuser an der Ostsee
Apr 1, 2016
1476 Views
Kommentare deaktiviert für Augen auf beim Mützenkauf – Hundefelle in Berlin!

Augen auf beim Mützenkauf – Hundefelle in Berlin!

Written by

In einem traurigen und erschreckenden Fall ermittelt aktuell die Berliner Polizei. Bei Straßenhändlern am Alexanderplatz haben aufmerksame Beobachter festgestellt, dass die dort zum Verkauf angebotenen Pelzmützen aus echtem Hundefell gefertigt sind. Der Verdacht wurde von einem Kürschner bestätigt. Der Verkauf von Hundefellen oder deren Produkten ist in der EU seit 2008 verboten und dürfte weitreichende Konsequenzen für die Händler nach sich ziehen. Harte Bußgelder drohen.

Leider werden in China immer noch Hunde- und Katzenfelle zur Verarbeitung verwendet und Verbraucher werden oft mit falschen und irreführenden Bezeichnungen wie Gaewolf, China-Wolf oder Maopee getäuscht. Es handelt sich dabei fast immer um Haustierfelle. Oftmals werden die Produkte auch als Kunstfell gekennzeichnet. Dabei werden sie oft einfach umetikettiert, um den ahnungslosen Käufer zu täuschen.

So unterscheiden Sie echtes von unechtem Fell

Der Unterschied zwischen echtem und unechtem Fell lässt sich an einigen Merkmalen erkennen. Beim Kunstfell entsteht kein „Scheitel“ wenn mit dem Finger eine gerade Linie durch das Fell gezogen wird. Dieser entsteht bei Echtfell aus dem Grund, dass die komplette Tierhaut als Haarträger gleich mitverarbeitet wurde. Weiterhin riechen entnommene Kunstfasern auch anders, wenn sie unter ein Feuerzeug gehalten werden. Echtes Fell riecht wie verbranntes Haar. Leider ist dieser Test beim Einkauf nicht immer umsetzbar. Gerade in der aktuellen Wintermode sorgen auch Kapuzen und Ärmel mit Fellbesatz für Aufregung, da dafür ebenfalls oft Chinawaren mit Hundefellen verarbeitet wurden.

Tiere leiden Höllenqualen für die Modeindustrie

Nicht nur Haushunde und Katzen müssen dabei unvorstellbare Qualen erleiden. Auch Füchse, Marder und Marderhunde werden auf grausame Weise, meist noch lebend, gehäutet. Ein traurige und furchtbare Vorstellung für jeden halbwegs empathischen Menschen. Das einzig wirksame Mittel gegen diese unvorstellbaren Zustände ist ein rigoroser Boykott von Pelzmützen und Kleidungstücken mit Pelzbesatz.

Helfen Sie uns beim Kampf gegen den Handel mit echten Pelzen – teilen Sie den Beitrag!

 

©  Ra3rn | Dreamstime.com –Hände mit einer neuen Pelzmütze

Article Tags:
·
Article Categories:
Allgemein
Hundefreundliche Ferienwohnungen in Holland

Comments are closed.