Viele hundefreundliche Ferienhäuser an der Ostsee
Okt 3, 2015
1530 Views
Kommentare deaktiviert für Clickertraining für Hunde – Teil 1

Clickertraining für Hunde – Teil 1

Written by

Der Clicker ist inzwischen ein sehr beliebtes Hilfsmittel für das Hundetraining. Der Vierbeiner lernt, dass kurz nach dem erfolgtem Click eine Belohnung in Form von Futter, Spielzeug oder ähnlicher Zuwendung erfolgt. Dadurch wird die gerade ausgeführte Handlung positiv verstärkt. Man kann den Clicker für das Erlernen aller möglichen Übungen wie zum Beispiel Sitz, Platz, Fuß bis hin zur Leinenführigkeit und kleinen Kunststücken benutzen. Vorteile? Der Click ist oft schneller und klarer erfolgt als Worte. Damit erwischt man garantiert den richtigen Augenblick und erzielt einen schnellen Lernerfolg. Voraussetzung ist, dass man den Hund zuvor auf den Clicker konditioniert. Wie man das schnell schafft, wird im Video erklärt.

Im Video werden Softclicker und normale Clicker erwähnt. Auf Amazon haben wir einige interessante Hundeclicker und Produkte zum Clickertraining gefunden, unter anderem einen Clicker mit Stab und Kugel, der sich für kleine Hunde sehr gut eignen soll. Auch die Trainingskarten und Bücher sind interessant:

Finden Sie den Beitrag interessant? Dann liken und teilen Sie ihn bitte!

© Das Video stammt von Glueckspfoten12 auf Youtube.

Article Categories:
Erziehung
Hundefreundliche Ferienwohnungen in Holland

Comments are closed.