Viele hundefreundliche Ferienhäuser an der Ostsee
Apr 29, 2016
1732 Views
Kommentare deaktiviert für Die ungewöhnliche Meute der Lasquite’s Bernhardiner

Die ungewöhnliche Meute der Lasquite’s Bernhardiner

Written by

Fast 40 Bernhardiner friedlich auf einem Fleck? Unmöglich? Sie kennen die Lasquite Saint Bernards noch nicht. Bernhardiner sind als ausgeglichene Gesellen bekannt. Dennoch ist es schon ungewöhnlich, die riesige Meute der Lasquite Saint Bernards so entspannt miteinander laufen und spielen zu sehen. Man mag sich gar nicht ausmalen was passieren könnte, wenn die sanften Riesen plötzlich Kämpfe um die Rangordnung oder einen leckeren Knochen beginnen würden. Doch hier geht es friedvoll zu.

Bernhardiner sind Nachkommen von Kampfhunden

Die Vorfahren des Bernhardiners, die römischen Molosser (Kampfhunde) kamen einst mit Cäsar über die Alpen. Ihren Namen verdanken die Bernhardiner den Mönchen des Hospizes auf dem Großen Sankt Bernhard, die im 17. Jahrhundert mit der Zucht des ursprünglichen Bernhardiners begannen. Seitdem ist ihr Name eng mit der Schweiz und dem Image eines seelenvollen, menschenbezogenen Rettungs- und Lawinenhundes verbunden. Doch sie sind mehr als menschenfreundliche Wach- und Hütehunde, die Haus und Kinder gleichermaßen bewachen. Diese Familienhunde haben mittlerweile aufgrund ihrer Schönheit und ihrer besonderen, positiven Charaktereigenschaften fast die ganze Welt erobert. Eine große Bernhardinerzucht befindet sich auch in Kanada. Sie leben dort auf der Insel Lasqueti.

Sie nennen sich die Lasquite Saint Bernards

Die Besitzerin der Zucht, Tikki Smith, kaufte sich 1997 die junge Bernhardinerhündin Iota vom Züchter der Benbaron’s Saints. Iota, die nur als Haustier und Familienhund gedacht war, entwickelte sich sehr schön und wurde schließlich zur Stammmutter einer eigenen Zucht. Heute lebt eine sehr große Anzahl dieser freundlichen Hunderiesen auf Lasqueti. Sie sind dort nicht dauernd im Zwinger, sondern nutzen ihre eigens für sie gebauten Unterkünfte vor allem zum Schlafen und als Schutz vor schlechtem Wetter. Die Lasquite Bernhardiner sind Familienhunde, denen ein riesiges, eingezäuntes Areal mit Wald zur Verfügung steht, wo auch stets Zugang zu frischem Wasser besteht.

Das Video der Zucht zeigt die riesige Bernhardiner-Meute, die ihr Gelände gemeinschaftlich, freudig herumwuselnd und hechelnd bevölkert. Die Bernhardiner der Zucht wurden schon mit vielen Preisen ausgezeichnet. Dass die Hunde so friedlich im großen Rudel zusammen leben, ist erstaunlich, denn die individuelle Prägung der einzelnen Welpen dürfte bei der Menge der Tiere nicht einfach sein. Doch vielleicht bewahren sie die artgerechten Haltungsbedingungen und das typisch gutmütige Wesen der Rasse vor einer „Schlacht der Giganten“.

Hat Ihnen der Artikel über die Lasquite’s Bernhardiner gefallen? Dann teilen Sie ihn doch bitte mit Ihren Freunden!

 

© Video Lasquite Saint Bernards via Youtube

Article Tags:
·
Article Categories:
Allgemein
Hundefreundliche Ferienwohnungen in Holland

Comments are closed.